Archiv

Autor Archiv

VDSL Verfügbarkeit: viele Städte bereits am Anschluss der Zukunft

11. September 2009 Keine Kommentare

Sprach man vor noch nicht allzu langer Zeit über die Verfügbarkeit von VDSL, so war fast jedem, der sich mit dem derzeit schnellsten Internetzugang über Telefonleitung beschäftigte klar, dass diese nur in großen Städten vorhanden ist. Mittlerweile hat sich jedoch so einiges auf diesem Markt getan: Die Telekom öffnete vor noch nicht allzu langer Zeit das VDSL-Netz für 1&1 und Vodafone, die T-Home Entertain Produkte wurden im Vergleich zu den ersten Tarifen deutlich günstiger, und die Verfügbarkeit stieg auch in kleineren Städten immer mehr an.

VDSL im Detail

VDSL (Very High Speed Digital Subscriber Line) steht für die momentan schnellste Internetanschluss-Variante, die über Kupferleitungen Geschwindigkeiten von maximal 50 Mbit/s und bis zu 10 Mbit/s Upload realisieren kann. VDSL verwendet eine völlig andere Übertragungstechnik als wie ADSL und ADSL+. Grob gesagt wird bei VDSL ein anderes Frequenzband sowie eine andere Übertragungsmodulation verwendet. Durch die enorm hohen Geschwindigkeiten verringert sich jedoch die Reichweite von VDSL gegenüber bisherigem ADSL: maximal circa 800 Meter lang sollte eine Kupferleitung bis hin zur Verteilerstelle für einen VDSL50-Anschluss sein, da es andernfalls zu langsameren Geschwindigkeiten kommen kann. Ist die Wegstrecke zwischen Verteiler und Endkunden in der Praxis deutlich länger, so schaltet die Telekom den VDSL-Anschluss in aller Regel auch nicht, da es unter Umständen zu größeren Übertragungsfehlern kommen kann.

Einige Städte verfügen bereits über eine gute VDSL Verfügbarkeit, so zum Beispiel auch Stuttgart, München, Berlin, Frankfurt am Main, Offenbach, Tübingen, Ulm und noch weitere Städte und Regionen. Allerdings gibt es dort noch nicht flächendeckendes VDSL50 ans Anschlussart; 25 Mbit/s sind eher verfügbar als wie die schnellere 50 Mbit/s Variante.

Interesse am eigenen VDSL-Anschluss?

Wer sich für einen VDSL Anschluss der Zukunft interessiert, der sollte neben einem ausführlichen Tarifcheck auch einen VDSL Verfügbarkeitscheck vorab völlig unverbindlich und kostenlos bei T-Home durchführen. Anhand der Festnetz-Telefonnummer oder einer vollständigen Adresse überprüft das System direkt online die Verfügbarkeit am gewünschten Standort innerhalb von wenigen Sekunden. Sofern die Verfügbarkeitsprüfung positiv ausfällt gibt es bereits VDSL-Tarife für unter 60 Euro pro Monat mit denen man dann schnelles Internet und Fernsehen in High Quality Qualität genießen kann.

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
 
Categories: DSL Tags: , , ,