Home > Feste & Feiern > Kindergeburtstag: Das richtige Geschenk für Kinder

Kindergeburtstag: Das richtige Geschenk für Kinder

29. Mai 2009

Eine Frage, die sich Eltern, Freunde und Verwandte immer wieder stellen, wenn ein Kindergeburtstag ins Haus steht: Was schenkt man nur dem oder der Kleinen? Liebevolle Kreativität und eine Portion Einfühlungsvermögen gehören bei der Wahl des Geschenks immer dazu.

Was ist kein gutes Geschenk?

Jedes Jahr müssen sich Mütter, Väter, Großeltern, Onkel und Tanten mit der gleichen Frage auseinandersetzen: Was soll man dem Nachwuchs bloß schenken? Das Geschenk muss in jedem Fall gelungen sein, denn schließlich will man an dem großen Tag strahlende Kinderaugen sehen und keine enttäuschten Gesichter.
Beobachtet man ein Kind intensiv, wird man schnell bemerken, welches seine Herzenswünsche sind. Diese Variante trifft den Geschmack oftmals besser, als wenn der Sprössling kurz vor dem Fest nach seinen Wünschen gefragt wird. Oftmals können die Kinder gar nicht so konkret ihren Wunsch nennen, oder die Ideen unterliegen gewissen Modeerscheinungen, die schon morgen wieder vorbei sein können. Vielfach wird auch nur der Wunsch nach Spielsachen geäußert, die der Freund oder die Freundin kürzlich bekommen haben und die das Kind im Augenblick gern selbst hätte. All dies sind Faktoren, die nur allzuschnell dazu führen, dass das neue Spielzeug binnen kürzester Zeit ungenutzt im Schrank liegt und lediglich noch als Staubfänger dient.

Das richtige Geschenk finden

Hat man den Wunsch des Kindes durch Beobachtung oder durch einfaches Kennen des Kindes ermittelt, ist es immer gut, wenn man bei der Erfüllung auch praktische und wichtige Elemente einbindet. Das können beispielsweise Computerspiele sein, die neben dem Unterhaltungswert auch Lerninhalte mitbringen.
Generell sind auch Geschenke, die die allgemeine Entwicklung des Kindes fördern, zu empfehlen. Baukästen oder Geschicklichkeitsspiele sind unter anderem hervorragend dazu geeignet, die Feinmotorik des Kindes zu trainieren.
Verschiedene klassische und zeitgenössische Brettspiele kommen immer gut an und fördern zudem das aktive Zusammenleben der gesamten Familie. Der Einzelhandel spezialisiert sich auf diese immer weiter anwachsende Sparte und kann in diesem Zusammenhang besonders gut beraten.
Auch wenn man dem Kind ein solches Spiel erst näher bringen muss, wird sich doch schon nach kurzer Zeit großer Spaß einstellen. Im Handumdrehen wird ein Spiel dann zum Selbstläufer und der Nachwuchs wird es auch mit seinen Freunden spielen wollen.

Fazit

Das richtige Geschenk für ein Kind zu finden ist immer wieder eine Herausforderung. Auf der einen Seite möchte man den Nachwuchs keinesfalls mit dem falschen Geschenk enttäuschen, auf der anderen Seite möchte man aber auch verhindern, dass das Geschenk schon nach kurzer Zeit nicht mehr genutzt wird, weil andere Dinge interessanter geworden sind.
Das Kind und dessen Wünsche genau zu kennen ist wohl die beste Medizin. Beobachtet man das tägliche Verhalten, wird auch schnell klar, welche Wünsche das Kind hat. Kombiniert mit nützlichen Eigenschaften lässt sich so schnell das ideale Geschenk finden.

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
 
Categories: Feste & Feiern Tags: , , , , gelesen: 6426 · heute: 2 · zuletzt: 1. November 2014
Kommentare sind geschlossen