Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Kinder’

Kindergartenbedarf: Hohe Qualität bürgt für die Sicherheit

16. Mai 2014 Keine Kommentare

Wer liebt es nicht, seine Kinder herumtollen zu sehen? Sie spielen, toben und raufen. Zuhause genauso wie im Kindergarten oder in der Kita. Da kann schon mal das eine oder andere Möbelstück zu Bruch gehen, oder? Oder lieber doch nicht, vor allem wenn es sich hierbei um die Kindergartenstühle, Wickelkommoden, Tische und Bänke im Kindergarten handelt. Denn wenn hier etwas zu Bruch geht, ist gleich eine hohe Verletzungsgefahr vorhanden. Aber auch, wenn die Möbel intakt sind, sollte darauf geachtet werden, dass diese für den Nachwuchs auch geeignet sind und keine scharfen Ecken und Kanten aufweisen. Hier finden Sie die Checkliste, was beim Kauf von Kindergartenmöbeln zu beachten ist.

 

Auch hohe Qualität muss nicht teuer sein

 

• Erkundigen Sie sich vor dem Kauf, ob die Möbel vom TÜV geprüft worden sind. Wenn ja, dann erkennen Sie das am TÜV-Zeichen.

• Dasselbe gilt für die Möbel bei den DIN. Ob Kita Stühle, Tische, Bänke oder Kommoden. Alle sollten den Normen DIN 53160 und EN 71 entsprechen. Fragen Sie Ihren Fachhändler danach.

• Achten Sie darauf, dass die von Ihnen gewählten Möbel auch dem Alter der Kinder entsprechen. So sollten je nach Kindergarten/Kita beispielsweise die Kindergartenstühle eine geeignete Sitzhöhe haben. Besser ist es natürlich, den Kindergartenbedarf in verschiedenen Größen zu erwerben.

• Schauen Sie nicht nur auf den Preis der Möbel. Zwar kann davon ausgegangen werden, dass sehr billige Einrichtungsgegenstände oftmals von minderer Qualität sind. Doch teuer bedeutet nicht gleich gut! Im Fachhandel für Kindergartenbedarf finden sich auch preiswerte Möbelstücke, die durchaus eine hohe Qualität aufweisen und empfehlenswert sind.

• Lassen Sie sich beraten! Ein guter Fachhändler legt selbst wert auf einen guten Kontakt mit den Kunden. Er wird Ihnen Ihre Fragen ehrlich beantworten und Ihnen auch beratend zur Seite stehen, wenn Sie Ihre Kindergartenmöbel auswählen. Von einem Händler, der nicht ausreichend und ausführlich berät, sollte Abstand genommen werden.

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
 
Categories: Kinder Tags:

Gormiti

Kinder lieben Spielzeug, mit dem sie die Verhaltensweisen von den Erwachsenen nachahmen können. In verschiedenen Rollenspielen versuchen sie den Alltag der Großen nachzuspielen.

Mädchen spielen „Vater, Mutter, Kind“ und möchten dabei am liebsten immer die Hausfrau und Mutter sein. Sie lieben Puppen und wünschen sich sämtliches Puppenzubehör, das für den „eigenen“ Haushalt nötig ist. Da gibt es die Puppenwickelkomode und – badewanne, die Puppenküche mit Puppengeschirr, den Kaufladen und vieles mehr um das Leben der Hausfrau möglichst realitätsnah darzustellen.

Nach wie vor ist natürlich auch die kleinere Version der Puppe, die Barbie immens beliebt. Es gibt sie mittlerweile in nahezu allen Haarfarben, Hautfarben und Berufen. Immer mit dabei für das perfekte „Vater, Mutter, Kind“ ist natürlich Ken und eine Schar von Barbie-Kindern aller Altersklassen.

Einige Jungs werden sich bestimmt ein paar mal davon überzeugen lassen beim Puppenspiel mitzumachen, aber die meisten kehren dann doch bald wieder zu ihren Lieblingsspielzeugen – die da wären: Spielzeugautos, Lego und Playmobil – zurück.

Sie spielen lieber das Leben von Helden und Actionfiguren nach und lieben es daher mit Polizei, Soldaten, Cowboys, Indianer oder Superhelden zu spielen.
Lego und Playmobil bieten dabei viele verschiedene Kulissen für die fantasievollen Spiele der kleinen Jungs. Von der Polizeistation, übers Piratenschiff bis zur Ritterburg ist da einfach alles dabei.

Ob Spiderman, Superman oder Catwoman – Hauptsache die fiktive Figur besitzt übermenschliche Fähigkeiten und kämpft für die Menschen gegen das Böse. Kleine Jungs lieben es in die Hülle von Superhelden zu schlüpfen und an ihrer Stelle die Menschheit zu retten.

Neuer Trend auf dem Spielzeugmarkt der Actionfiguren sind dabei die Gormiti-Figuren. Sie sind die Bewohner der Fantasieinsel Gorm und wurden von einem Weisen erschaffen, um gegen das Böse, das immer wieder aus dem Vulkan der Insel steigt zu kämpfen. Dabei gibt es vier verschiedene Völker, von denen jedes besondere Fähigkeiten hat.

Die Gormiti des Waldes sind widerstandsfähig und weise, die des Himmels listig und beweglich, die des Meeres schnell und schlau, und die der Erde mächtig und erhaben. Im Laufe der Geschichte müssen sie immer wieder gegen das Volk Lava und Magma kämpfen, die beiden von dem bösem Herrscher Magors geleiten werden.

Zum Glück steht den guten Gormiti der alte Weise zur Seite, der den einzelnen Völkern Superhelden als Anführer schafft und sie auch sonst mit Rat und Tat unterstützt.

Bei diesem Spiel ist der Fantasie der Jungen keine Grenze gesetzt, sie können sowohl die Guten als auch die Bösen spielen und immer weiter die Gormiti Geschichte fortsetzen.

Link To This Page
1. Click inside the codebox
2. Right-Click then Copy
3. Paste the HTML code into your webpage
codebox
 
Categories: Kinder Tags: ,